Pairwise Methode

Veröffentlicht auf 27. April 2015

Möchte man voneinander abhängige Objekte miteinander Testen, kommt man schnell zu einer großen Anzahl an Testfällen. Jede Eingabe müsste mit jeder anderen Möglichen Eingabe jedes Feldes geprüft werden.

Ist die Anzahl der Eingabeparameter e und die Anzahl der Eingabefelder f. Dann ist die Anzahl der Testfälle e hoch f.

Paarweise in der Paarbildungsmethode bedeutet nun, dass jedes Eingabepaar für 2 Felder nur noch 1x geprüft wird. Alle anderen Tests werden einfach gestrichen.
Dazu fertigt man sich am besten eine Tabelle mit allen Eingabemöglichkeiten an, geht diese Tabelle von unten nach oben durch und streicht dabei, immer wenn man eine Testzeile auswählt, alle Testzeilen weiter oben in der Tabelle mit bereits geprüften Paaren.

Am Beispiel von 3 Eingabemöglichkeiten und 3 Eingabefelder:
Alle Möglichkeiten: 3 hoch 3 = 27
Paarweise: 9
Schon allein hier reduziert sich also die Anzahl der zu testenden Kombinationen um 2/3.

Die Methode eignet sich daher besonders gut, um Tests für die Regression zu definieren, wenn man bereits den Aufwand scheut, "alles" nochmals testen zu müssen. Für Sicherheitsrelevante Software ist sie jedoch nicht geeignet.

Mehr Infos: http://www.pairwise.org
Weitere Testtechniken können Sie hier finden.

Vorgehen:

Komplette Liste
A A A
A A B
A A C
A B A
A B B
A B C
... ... ...
C C C

 

Streichen, Bottum-Up
Erste gefundene Testzeile mit passenden Eingaben wird als Test gesetzt.
Schritt-Nr. ... ... ...  
5. C B B Durch vorherigen Schritt gestrichen.
4. C B C Test wird ausgewählt.
3. C C A Durch vorherigen Schritt gestrichen.
2. C C B Test wird ausgewählt.
1. C C C CC, CC jeweils in Zeilen weiter oben vorhanden.

 

Pairwise
A A C
A B B
A C A
B A B
B B A
B C C
C A A
C B C
C C B

 

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Methoden und Standards

Kommentiere diesen Post

Erkan 12/11/2015 11:13

Interessantes Beispiel und gut erklärt, danke fürs Teilen.
Gruß
Erkan

Joker 07/11/2015 10:49

Hallo Robert, ich weis nicht aber ist deine Rechnung nicht falsch?
Du hast 4 Eingabemöglichkeiten (Parameter) und 3 Eingabefelder was dann 4 hoch 3 - also 64 Möglichkeiten bietet und wenn ich es richtig versteh dan 12 Paarweise bedeutet oder nicht?

Eine andere Frage, könntest du mir das eventuell via email erklären mit dem von unten nach oben durch gehn und die bereits geprüften Tests entfernen anhand eines guten beispieles?
Dank dir :)

Joker

Robert Bullinger 07/15/2015 10:02

Hallo Joker. Bei der Überarbeitung hatte ich mein Beispiel geändert, die Eingabeparameter aber nicht. Nun stimmt es wieder, danke! Ich habe eine Tabelle ('Streichen') angefügt, welche das Vorgehen verdeutlichen sollte.

Hans 04/29/2015 09:14

Netter Blog hier sollte ich mir mal Durchlesen

Bis dann

Robert Bullinger 04/29/2015 11:39

Gerne. Viel Spaß dabei und Danke fürs reposten!