Enterprise 2.0 Forum

Veröffentlicht auf 26. Februar 2009

Mitte Februar fand in Köln ein Enterprise 2.0 Forum statt.
Der Schwerpunkt lag dabei auf dem Aufbau firmeninterner Enterprise 2.0 Anwendungen mit dem Ziel der Unterstützung und Verbesserung der Zusammenarbeit.

Viele bekannte Firmen wie ABB, BASF, Deutsche Lufthansa, Fraunhofer Institut oder Vodafone haben ihre Erfahrungen bei der Einführung von Wikis, Blogs und interner Communities präsentiert.

Wenn man den Bloggern so glauben kann, dann muss sich die Teilnahme wirklich gelohnt haben.
Die Teilnehmer waren sich anscheinend schnell einig, dass sich der Einsatz von Enterprise 2.0 im Unternehmen deutlich lohnt.
Wichtig sei es nur, das Management als Unterstützer zu gewinnen und die Mitarbeiter zu motivieren die neuen Werkzeuge zu nutzen. Ob man dann in ein Wiki oder mit MS Word, in ein Blog oder eine Email schreibt, in eine Community oder ein Telefonbuch schaut, ... alles sei letztendlich nur Gewöhnungssache.
Am Ende zähle das Ergebnis, und das würde durch Enterprise 2.0 Technologien besser und breiter verwertet.

Eine Zusammenfassung der "Best Practices" vom Enterprise 2.0 Forum vom 12.2.2009 in Köln hat Jutta Westphal in ihrem Blog veröffentlicht:
http://junebrenners.wordpress.com/2009/02/23/immer-mehr-web20-tools-kapern-die-unternehmen/
http://junebrenners.wordpress.com/2009/02/25/something-more-about-enterprise-20/

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Expertise

Kommentiere diesen Post