Heute schon telkoniert?

Veröffentlicht auf 9. November 2009

Im Beruf meistens der Horror, aber sinnvoll eingesetzt oft das schnellste Hilfsmittel.

Die Telefonkonferenz

Leider kostet dieser Service zur Bereitstellung von Telefonkonferenzräumen meist Geld.
Hab ich zumindest bis vor kurzem gedacht. Dann lernte ich Mr. Meebl kennen.

Hier kann man kostenlos und ohne Anmeldung, spam- und werbungsfrei seine eigene Telko starten.
Man gibt einfach seine Email-Adresse und einen Sicherheitscode ein und bekommt die Telefonnummer und Raumnummer zu gesendet. Weitere Teilnehmer kann man entweder selbst oder über die Webseite einladen.

Der Raum steht einem anfangs mehrere Tage zur Verfügung und wird automatisch geschlossen, sobald sich nach Beendigung der Konferenz kein Teilnehmer mehr im Raum befindet.
Auf die theoretisch unbegrenzte Anzahl der Teilnehmer entfallen laut Angaben des deutschen Betreibers nur die üblichen Ortsnetzkosten.

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Projektmanagement

Kommentiere diesen Post