Einführung zu Test Management Approach

Veröffentlicht auf 13. November 2008

Test Management Approach® ist eine geschäftsbasierte und risikoorientierte Methode und registriertes Warenzeichen der Sogeti-Gruppe rund um das strukturierte Testen von Software.
Dabei beschäftigt sich TMap im Gegensatz zu anderen Methoden (z.B. TPI) mit dem gesamten Lebenszyklus einer Software, ist dabei aber weitaus spezieller auf den Testprozess ausgerichtet als zum Beispiel das V-Modell.

Für den konkreten Einsatz im Projekt gibt TMap 4 Bereiche vor:

 

  • Infrastruktur
    Werkzeuge, Testumgebungen, sonstige Hardware
  • Technik
    Das Modell zum Erreichen der Testziele
  • Organisation
    Klare Rollen und Zuständigkeiten
  • Phasenmodell
    Der zugrunde liegende Entwicklungsprozess

Als hohes Ziel des Testens wird die Minimierung des Produktrisikos vorgegeben, dementsprechend wird dem Risikomanagement eine bedeutende Rolle zugewiesen.
Software Testen ist also solange nützlich, wie es ein nachfolgendes Risiko sichtbar und kosteneffizient reduziert.

Folgende Testtechniken sollen bei der Zielerreichung helfen:

 

 

  • Strukturtest
  • Entscheidungstabellentest
  • Datenkombinationstest
  • Elementarer Vergleichstest
  • Error Guessing
  • Datenzyklustest
  • Modul-Interface-Test
  • Geschäftsprozesstest
  • Real-Life-Test
  • Semantischer Test
  • Syntaktischer Test

Durch eine hohe Flexibilität soll TMap sich für den Einsatz unabhängig von Projekt- oder Firmengröße, von Entwicklungsmodell oder Teilbereich der Entwicklung eignen.
Eine Kombination mit TPI macht dabei durchaus Sinn, da TMap den Test grundlegend strukturieren kann und TPI das Testmanagement optimiert.

Weitere Informationen gibt es als registrierter Benutzer auf der englischsprachigen Seite http://www.tmap.net. Dort stehen Anleitungen, Checklisten, Vorlagen, Übersichten und weitere Dokumente zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Buchtipp:

Test Management Approach
Titel: TMap Next
Autoren: Tim Koomen, Leo van der Aalst, Bart Broekman und Michiel Vroon
Verlag: Dpunkt Fachbuch mit detaillierten Informationen
Einführung in TMap

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Testprozessmodelle

Kommentiere diesen Post