Posts mit #expertise tag

Veröffentlicht auf 19. Juni 2017

Die Frage ist schnell beantwortet, auch unabhängig von Bereichen, Branchen, Ländern, Kulturen, Firmen, Ideologien etc. "Jeder ist selbst für Qualität verantwortlich!" Qualität kann man nicht verordnen. Qualität kann man nur sehr schlecht nachgelagert...

Weiterlesen

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Expertise, #Softwarequalität

Veröffentlicht auf 29. Mai 2017

Planguage unterstützt die genaue Definition von Anforderungen, oder auch Qualitätsanforderungen, mit Hilfe von Schlüsselwörtern und wurde als QS-Werkzeugset von Tom Gilb entworfen und seit den 70ern erfolgreich eingesetzt. Am einfachsten lässt sich Planguage...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 5. April 2017

Die ISO/IEC 25000 Software engineering - Software product Quality Requirements and Evaluation (zu deutsch Qualitätskriterien und Bewertung von Softwareprodukten) ist Teil der 250XX Normenreihe und definiert das SQuaRE Model als Basis dieser Normen.SQuaRE...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 15. März 2017

Eine beliebte Frage, die sich immer wieder stellt. Wer macht das dann oder wer sollte es machen? Wer übernimmt die Verantwortung, Administration und Wartung? Als Anhänger des Lean Managements und AKV-Prinzips mit klaren, ausgewogenen Aufgabenbeschreibungen,...

Weiterlesen

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Expertise

Veröffentlicht auf 21. Oktober 2016

Wer die Einführungen zu agilem Arbeiten so durchliest, der kann auch der Meinung sein, dass Tester in agilen Teams nicht mehr notwendig sind. Erst vor kurzem nahm ich an einer Diskussion über Test Driven Development teil, bei der das Entwicklungsteam...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 15. Februar 2016

Entwurfsmuster sind meiner Erfahrung nach vielfach unterschätzte Qualitätsmerkmale einer Software. Für manche Kritiker sind sie nur das Sahnehäubchen oder der schöne aber überflüssige Teil des Softwarecodes, für mich sind sie auch eine Grundvoraussetzung...

Weiterlesen