Kompetenzen eines Projektmanagers

Veröffentlicht auf 9. Februar 2009

Für die Rolle des Projektmanagers ist nicht jeder geboren.
Die Position stellt daher besondere Anforderungen an die Persönlichkeit.

Entsprechend einer Liste der "University of Texas" in Austin sollte jeder Projektmanager folgende 34 Kompetenzen mit sich bringen.

Im Bereich Software:
1.  Prozessfähigkeiten einschätzen können
2.  Prozessstandards verstehen
3.  Produktanforderungen identifizieren können
4.  Alternative Ansätze bewerten können
5.  Anforderungen managen können
6.  Lieferanten managen können
7.  Schwierigkeiten, Risiken, Kosten und Zeitplanung steuern können
8.  Methoden und Werkzeuge auswählen können
9.  Prozesse anpassen können
10. Die Produktqualität beobachten und bewerten können
11. Den Softwareentwicklungszyklus verstehen können

Im Bereich Projekt:
12. Eine Work Breakdown Structure (WBS) erstellen können
13. Planung dokumentieren zu können, Schlüsselkomponenten zu identifizieren
14. Kosten einschätzen können
15. Aufwand einschätzen können
16. Risiken managen können
17. Die Softwareentwicklung überwachen können
18. Einen Zeitplan erstellen und Meilensteine definieren können
19. Passende Metriken auswählen können
20. Projektmanagementwerkzeuge auswählen können
21. Prozesse überwachen können
22. Projektfortschritt überwachen können

Im Bereich Management:
23. Teamarbeit bewerten und verbessern können
24. Spezialkenntnisse von Mitarbeitern einsetzen können
25. Meetings effektiv leiten können
26. Interagieren und Kommunizieren können
27. Führen zu können
28. Änderungen managen können
29. Konflikte und Probleme lösen können
30. Karrieren ermöglichen und Chancen bieten können
31. Präsentieren können
32. Neue, passende Mitarbeiter anwerben können
33. Effektive und fähige Teams zusammenstellen zu können
34. Teams formen können

Viele dieser Fähigkeiten kann man nicht aus der Theorie lernen, sondern nur in der Praxis erwerben.
Zum Projektmanager wird man deshalb nicht geboren, sondern man wächst höchstens an den Anforderungen in die Rolle hinein ... oder eben nicht.
Den perfekten Projektmanager habe ich aber, in meiner doch auch noch jungen Karriere, auch noch nicht kennen gelernt.


Buchtipp:

Projektmanagement
Titel: Quality Software Project Management
Autor: Robert T. Futrell, Donald F. Shafer, Linda Isabell Shafer
Verlag: Prentice Hall International
Umfassendes Werk rund um PM

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Projektmanagement

Kommentiere diesen Post

Der Softwareentwickler Blog 02/09/2009 22:09

Den perfekten Projektmanager gibt es nicht, schließlich sind wir alle nur Menschen . Das wichtigste ist meiner Meinung nach, die Lust und der Spaß am Organisieren. Wenn man die hat, dann kann man alles andere lernen.

Robert Bullinger 02/10/2009 08:22


Schön, dass wir da übereinstimmen!
Ich hab allerdings auch schon Quereinsteiger gesehen, die nicht einmal die Grundlagen der Softwareentwicklung mitbrachten. Meistens sind sie dann auch gescheitert.
Ganz so einfach ist das Leben eines Projektmanagers in der Softwareentwicklung also eben nicht!