Posts mit #softwarequalitat tag

Veröffentlicht auf 19. Juni 2017

Die Frage ist schnell beantwortet, auch unabhängig von Bereichen, Branchen, Ländern, Kulturen, Firmen, Ideologien etc. "Jeder ist selbst für Qualität verantwortlich!" Qualität kann man nicht verordnen. Qualität kann man nur sehr schlecht nachgelagert...

Weiterlesen

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Expertise, #Softwarequalität

Veröffentlicht auf 5. April 2017

Die ISO/IEC 25000 Software engineering - Software product Quality Requirements and Evaluation (zu deutsch Qualitätskriterien und Bewertung von Softwareprodukten) ist Teil der 250XX Normenreihe und definiert das SQuaRE Model als Basis dieser Normen.SQuaRE...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 7. Januar 2013

Statische Codeanalyse ist ein White Box Testverfahren, bei dem der Quelltext einer Reihe von Prüfungen unterzogen wird, die über die Möglichkeiten eines normalen Compilers hinaus gehen, ohne das eigentliche Programm auszuführen. Es können Fehler wie -...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 19. Oktober 2012

Unter Code Smells versteht man bestimmte Schwachstellen im Moduldesign oder Quellcode, welche bei einer Weiterentwicklung des Codes zu ungewollten Problemen führen können. Es handelt sich dabei nicht um Fehler im Code und auch die Funktion wird meist...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 18. Juni 2012

In den Köpfen der meisten qualitätsbewussten Mitarbeiter in der SW-Entwicklung steht die Qualität des Sofwarecodes verständlicherweise an erster Stelle. Mehrere Bücher und unzählige Abhandlungen über guten und sauberen Code sind zu finden. Über guten...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 24. April 2012

Die Fehler Möglichkeits und Einfluss Analyse (engl. Failure Modes and Effects Analysis) ist eine präventive Methode zur Darstellung von systematischen Fehlern die innerhalb eines Systems auftreten können. Sie wird meist von einem Team mehrerer unterschiedlicher,...

Weiterlesen