Posts mit #methoden und standards tag

Veröffentlicht auf 29. Mai 2017

Planguage unterstützt die genaue Definition von Anforderungen, oder auch Qualitätsanforderungen, mit Hilfe von Schlüsselwörtern und wurde als QS-Werkzeugset von Tom Gilb entworfen und seit den 70ern erfolgreich eingesetzt. Am einfachsten lässt sich Planguage...

Weiterlesen

Geschrieben von Robert Bullinger

Veröffentlicht in #Methoden und Standards, #Anforderungen, #Agil, #Expertise

Veröffentlicht auf 17. Mai 2017

Strukturierte Sprache sollte der erste Schritt sein hin zu einer verständlichen Notation von Anforderungen. Viele Werkzeuge unterstützen zudem die Nutzung von Tabellen um mehr Übersicht zu gewinnen. Die Probleme mit der natürlichen Sprache kommen aus...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 5. April 2017

Die ISO/IEC 25000 Software engineering - Software product Quality Requirements and Evaluation (zu deutsch Qualitätskriterien und Bewertung von Softwareprodukten) ist Teil der 250XX Normenreihe und definiert das SQuaRE Model als Basis dieser Normen.SQuaRE...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 27. Juni 2016

Genauer gesagt die ISO/IEC/IEEE 29119 Software Testing ist eine neue Norm die 2013 bis 2015 nach und nach veröffentlicht wurde und bekannte Normen, wie z.B. die IEEE 829 Test Documentation, ablösen soll. Es ist ein erneuter Versuch Begriffe, Vorgehen,...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 15. Februar 2016

Entwurfsmuster sind meiner Erfahrung nach vielfach unterschätzte Qualitätsmerkmale einer Software. Für manche Kritiker sind sie nur das Sahnehäubchen oder der schöne aber überflüssige Teil des Softwarecodes, für mich sind sie auch eine Grundvoraussetzung...

Weiterlesen

Veröffentlicht auf 27. April 2015

Möchte man voneinander abhängige Objekte miteinander Testen, kommt man schnell zu einer großen Anzahl an Testfällen. Jede Eingabe müsste mit jeder anderen Möglichen Eingabe jedes Feldes geprüft werden. Ist die Anzahl der Eingabeparameter e und die Anzahl...

Weiterlesen